19 Oktober

Kümmel + Fenchel

geschrieben von 
Gewürze Gewürze M.Sachs

Die sanften Helfer für den Bauch

Kümmel und Fenchel sind als Würzmittel und zum Verfeinern der Speisen sehr beliebt.  Verwendet man die Gewürze bereits beim Kochen, können sie die Speisen bekömmlicher machen.  Gerade bei Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen und leichten krampfartigen Magen-Darm-Störungen können sie so schon bereits im Vorfeld eine sanfte Hilfe sein. Als "Anis-Fenchel-Kümmel-Tee" sind die Gewürze ideal bei vorhandener Übelkeit, bei Blähungen und Völlegefühl.

Auch bei Erkältung, Husten und Kopfschmerzen bzw. Migräne kann Fenchel helfen. Ein Sirup aus Fenchel hilft auch bei Beschwerden der oberen Atemwege. Fenchelsamen am besten im Mörser etwas anstoßen.

 

Gelesen 3670 mal
Artikel bewerten
(31 Stimmen)
Mehr in dieser Kategorie: « Kräuteressig Brotgewürz »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.